Verwaltungsportal

Grüße zum Weihnachtsfest 2018 und Jahreswechsel

 

Sich auf den Weg machen. Neues wagen,
schmerzvolle Erfahrungen hinter sich lassen
und daran wachsen. Anderen Menschen die Hand reichen,
Freundschaften wertschätzen und pflegen.
Hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Weihnachtsgruß aus Nattheim

 

Grüße zum Weihnachtsfest 2018 und Jahreswechsel     

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Weihnachten steht vor der Tür, endlich haben wir die kalendarische Gelegenheit zur Ruhe und Besinnung zu kommen.

Es liegt also an uns allen, an jedem Einzelnen bei typisch erzgebirgischem hellen Lichterglanz die Feiertage, bei einer hoffentlich weiß gekleideten Erzgebirgslandschaft, den tieferen Sinn des Weihnachtsfestes wirken zu lassen.

In der zurückliegenden Zeit wurden wir in zunehmenden Maße mit Jahresrückblicken, Zukunftsprognosen und den unterschiedlichsten politischen und gesellschaftlichen Meinungsäußerungen in der immer vielfältiger werdenden Medienlandschaft einfach überschüttet. Diese schier undurchdringliche Meinungsvielfalt macht es in zunehmendem Maße immer schwieriger seine Gedanken und Vorstellungen für sich und seine Nächsten für die kommende Zeit zu formulieren.

Die Advents-und Weihnachtszeit in unserem wunderschönen Erzgebirge bietet mit ihrer vielfältig gestalteten christlichen Botschaft die Chance nach einem innigsten Gefühl der Hoffnung auf eine friedvolle Zeit für jeden Einzelnen von uns.

Im Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr 2018 gilt der besondere Dank allen, die durch ihre gemeinnützige Tätigkeit Hilfe und Fürsorge den hilfsbedürftigen Mitmenschen zu teil werden ließen. In einer besonderen Weise dankt die Bürgerschaft unseren Unternehmen und Gewerbetreibenden, die in der zurückliegenden Zeit für Arbeit und damit auch für das Wohl eines jeden Beschäftigten und deren Familie Sorge getragen haben.

Ganz persönlich möchte ich nicht versäumen, den Gemeinde- und Ortschaftsräten für ihr hohes Maß an ehrenamtlichen Leistungen zu danken, welche ein dörfliches Miteinander in den jeweiligen Orten unserer Gemeinde in den letzten Jahren stetig wachsen ließ.

Wie in jedem Jahr richtet sich mein besonderer Gruß an alle hilfsbedürftigen und kranken Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Wunsch nach baldiger Genesung.

Ich darf Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, im Namen des Gemeinderates ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest, einen fröhlichen Jahreswechsel und für 2019 viel Glück, Gesundheit und Gottes reichen Segen wünschen.

Ihr Bürgermeister Ralf Fischer

Nächste Veranstaltungen